Montag, 10. Mai 2010

Review 003 Part 1 von Kuma

Und wieder gibt es eine Review, jedoch dieses mal zu einem Buch.
Momentan lese ich Splitterherz und bin jetzt irgendwo bei Seite 300+ und da dachte ich mir "mach eine Review zum Anfang und zum Ende". Gesagt getan.
Das Buch, das ich gerade lese trägt den Namen Splitterherz.

Splitterherz
ist schon ein seltsames Buch für mich. Ich hatte etwas ganz anderes erwartet. Jetzt bin ich langsam allerdings etwas enttäuscht. 
Fangen wir am Anfang an:
Das Buch hab ich im Weltbild gefunden und hab mich in den Einband verguckt. Der Text hinten klang auch recht gut, aber dann fang ich an zu lesen und stelle fest (bist jetzt auf Seite 300): Irgendwie passt der Text hinten nicht zur Story. Es klang so extrem nach Fantasy und dann kam es irgendwie nicht, wie ich gedacht hatte. 

Es fang ruhig an. Ellie ist mit ihren Eltern gerade von Köln in ein kleines Dof gezogen. Weit und breit nichts für Ellie. Ich muss sagen, ich mag Ellie sehr, denn sie ist ein Charakter mit ecken und kanten und gerade die Liebe ich ja so sehr. Denn es macht denjenigen schon sehr interessant! :D
Jedenfalls ist sie am Anfang schon sehr verloren und grämt sich oft. Ihr passieren sehr viele Dinge die ich selbst noch nicht ganz verstanden hab.. aber ich denke es wird noch.
Später begegnet sie Collin und dann ist auf einmal alles anders, denn er lüftet das Geheimnis von Ellies Vater.
Erst dachte ich echt, ich hätte einen Vampirroman gegriffen, um die mach ich ja immer einen großen Bogen. Aber ich bin positiv überrascht, dass es KEINE Vampire sind. Gott dir sei gedankt!

Was ich bisher mochte war der Aufbau und die Charakter. Man kann ihre Denkweisen bisher gut nachvollziehen. Der Schreibstil ist auch wirklich gut, man kann das Buch nicht weglegen, selbst wenn man gar nicht mehr lesen will. Das finde ich sehr gut, denn das schafft momentan selten ein anderes Buch. 

Was ich nicht so mag ist die teils sehr kitschige Sprache. Ich bin nicht so der Typ für die ganz schlimmen Romantik sachen. Klar ich mag Romantikgeschichten, aber nicht wenn es übertrieben ist und das ist es leider teils. Auch etwas nervig ist Collin, denn er kann alles. Er ist hübsch, kann tanzen, läuft toll, reitet super und macht auch noch geiles Karate. Ich finde da wird das Böse an ihm zu sehr als Schwäche abgetan, denn es ist wie bei Edward unserm Lieblingsvampir, der kann auch alles und ist perfekt, nur das er sich selbst auch als Böse einstuft. Das mag ich wirklich nicht, dagegen ist Ellie wirklich toll! 

Soweit wie ich gelesen hab, kann ich sagen, dass es bisher ganz in Ordnung ist und ich es auch zuende lesen werde. Mal sehen wie es im nächsten Teil ausschaut.
Demnächst muss ich noch zeigen, was ich danach noch so an Büchern hab, denn es werden immer mehr! Monat um Monat kommen 2 Bücher dazu! XD

Bis dann jedenfalls, denn mir fällt nichts mehr ein.

Kuma~


Kommentare:

  1. So wie mit dem Buch ging es mir mit "Pan's Labyrinth", bei dem ich auch vom Cover her dachte, dass es ein supertoller Fantasyfilm ist, und dann thematisiert er den spanischen Bürgerkrieg... Sowas ist schon doof, wenn die Erwartungen so getäuscht werden! XD

    AntwortenLöschen
  2. Ja, bei Pan's Labyrinth täuscht das Cover auch sehr, da hatte ich damals auch eher gedacht: "Ah woah schöner Fantasy Film" und dann war ich im ersten Moment wirklich verwirrt, denn er war ganz anders (und brutaler..)
    Manchmal fällt schon stark auf, wenn der Cover und Klappentext macher, sich das/den Buch/Film nicht mal wirklich anschaut und
    sich auch nur nebenbei etwas damit befasst.. Eigentlich traurig, denn so täuschen sie ja die Leute, die vom Klappentext her begeistert sind und dann beim Buch Inhalt nur denken: "Was ist das? Das wollte ich doch gar nicht haben"
    Nja, vielleicht wird das Buch ja zum Ende hin besser, es sind ja noch um die 300+ Seiten! :D

    Kuma~

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich dachte mir damals noch: Boah, das hat entweder was mit Peter Pan zu tun (xD), und selbst wenn nicht muss es super spannend sein, denn was man so drüber zu lesen bekam an (Mini-)Texten verhieß ja auch spannenedes... <_<

    Naja, ich lass mich auch überraschen, wir sehen/lesen uns dann wieder beim zweiten Teil der Review! :D

    AntwortenLöschen